FM – brennender Broilerwagen

Datum: 30. März 2022 um 14:02
Alarmierungsart: DME, Sirene
Dauer: 4 Stunden 58 Minuten
Einsatzart: Feuer Mittel
Einsatzort: L11 Kröpelin-Jennewitz
Einheiten und Fahrzeuge:

Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Am Mittwoch, den 30.03.2022 wurden die Kameraden des Löschzuges Kröpelin und Löschgruppe Groß Siemen zu einem brennenden Broilerwagen alarmiert. Die Schwierigkeit des Einsatzes bestand darin, dass der Wagen drei große Gasflaschen an Bord hatte. Außerdem musste aufgrund der fehlenden Wasserversorgung ein Pendelverkehr eingerichtet werden. Nachdem die Gasflaschen heruntergekühlt waren, konnte das Fahrzeug mithilfe eines Schaumeinsatzes gelöscht werden. Bei dem Brand entstand hoher Sachschaden am Fahrzeug und am Straßenbelag. Die L11 musste für mehrere Stunden gesperrt werden.